Exklusive Immobilien Österreich: Hohe Erwartungen an Immobilienmakler

Exklusive Kundschaft erwartet sich von Immobilienmaklern mehr als Beratung und Besichtigung, wenn es um exklusive Immobilien in Österreich geht. Die Serviceleistungen reichen vom Chauffeur bis zum Rahmenprogramm für einen mehrtägigen Aufenthalt.

Manchmal kann das „Taxi“ aber auch ein Boot sein, wie beispielsweise am Wörthersee. Denn Kunden, die sich für Immobilien am Wörthersee interessieren, möchten diese vor allem vom Wasser aus kennenlernen – „sehen, wie diese in einem bestimmten Lichteinfall wirken oder sie aus einer zusätzlichen Perspektive betrachten“, erklärt Thomas Hopfgartner von LIVING DE LUXE, für den das Boot zu einem Arbeitsgerät im Umgang mit exklusiven Kunden zählt. Wobei man bei dem in Velden und in Wien ansässigen Unternehmen auf maximale Diskretion und „Immobilienvermittlung mit Concierge-Service“ setzt, der von der Abholung vom Flughafen bis zum ganzen Rahmenprogramm reichen kann. Es gehe zudem auch um Gastfreundschaft: „Wir sind auch Botschafter für eine Region“, sagt Hopfgartner dazu.

Luxuskunden erwarten Top-Service

Im Luxussegment herrschen eben andere Sitten. Die normale 08/15 Dienstleistung reicht nicht aus, um Käufer im Millionenbereich zufriedenzustellen. Wer glaubt, dass Personen mit großem Konto ihr Geld ungeprüft ausgeben, irrt. Im Gegenteil, Bedenkzeiten sind in der Regel länger und eingeforderte Beratungsgespräche intensiver. Luxuskunden erwarten ein noch größeres Maß an Professionalität und Fachwissen und wollen auch nach Vertragsabschluss noch umsorgt werden.

Hier den Originaltext als PDF lesen